Weniger Steuererklärungen auf Papier

image_pdfimage_print

Berlin 14.11.2019 – Der Anteil der auf Papier abgegebenen Steuererklärungen ist von 77 Prozent im Jahr 2008 auf 36 Prozent im Jahr 2018 zurückgegangen. Entsprechend hat die Zahl der Steuererklärung in elektronischer Form zugenommen. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hervor.

Quelle: bundestag.de /hib/HLE

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu.