Die Geschichte unserer Kanzlei beginnt in den 1970er Jahren. In einer Steuerkanzlei in München-Neuhausen arbeiten drei Steuerbevollmächtigte (Jutta Ruder, Veronika Schön und Thomas Sammet). Sie haben Spaß an ihrer Arbeit und freunden sich an. Jutta Ruder und Veronika Schön kommen aus der Finanzverwaltung, kennen also die “andere Seite” sehr gut.

Irgendwann reift in den Dreien der Wunsch nach Selbständigkeit. Sie gründen eine eigene Kanzlei in der Liebigstraße 1 in München (Lehel). Sie nennen sich Ruder & Partner, bzw. Ruder, Sammet, Schön Steuerberatungsgesellschaft mbH. Erfolgreich schließen alle Drei die Prüfung zum Steuerberater (damals gab es die weibliche Form noch nicht!) ab.

In den 1980ern Umzug nach Schwabing in die Bismarckstraße 1 (München-Schwabing). Der Partner Thomas Sammet verlässt die Kanzlei und übernimmt neue Aufgaben bei Markt & Technik. Ruder & Schön Steuerberatungsgesellschaft mbH ist geboren. Die Räume in der Bismarckstraße werden zum Problem. Zweckentfremdung. Man hatte, wegen des stetig wachsenden Personalbedarfs zwei Wohnungen zusammengelegt, hätte das aber wohl so nicht tuen dürfen. Also Umzug.

Anfang der 1990er Jahre Bezug der Räume in der Belfortstrasse 8 (München Au-Haidhausen), in denen wir uns heute noch befinden.

2003 verlässt die Partnerin Veronika Schön-Rehlen die Kanzlei, die J.RUDER Steuerberatungsgesellschaft mbH entsteht.

2013 wird zum Schicksalsjahr: Jutta Ruder, die Gründerin, stirbt am 12.12.2013. Dipl-Kfm. (Univ.) Peter Schäfer führt als Steuerberater und Geschäftsführer zusammen mit Bernhard Ruder, dem Sohn der Gründerin, mit einem großartigen Team von langjährigen Mitarbeitern die Tradition des Unternehmens bis heute erfolgreich fort.