Stand: 5. Juni 2019


 

Checkliste für die Einkommensteuererklärung 2018

Jedes Jahr kostet es Millionen Menschen in Deutschland große Überwindung, sich mit ihrer Steuererklärung zu beschäftigen. Wir Steuerberater tuen dabei unser Bestes, damit alles möglichst “schmerzfrei über die Bühne” geht.



Grundlage einer optimalen Steuererklärung sind aber Ihre Daten und Belege. Spätestens jetzt bekommen viele Panik, nehmen einen Schuhkarton, legen dort alle Zettel rein, derer sie habhaft werden können und gehen damit zu ihrem steuerlichen Berater.

Grundsätzlich ist das völlig in Ordnung. Allerdings bindet dieses Vorgehen viel Arbeitszeit in der Kanzlei, was sich natürlich auf die Honorarrechnung auswirkt.

Um es ihnen und uns so leicht und für Sie so kostengünstig wie möglich zu machen, haben wir unsere Tradition der Checkliste wieder aufleben lassen.

Es geht ganz einfach:
Herunterladen > Ausdrucken > Fragen beantworten > Belege hinzufügen > Termin bei uns vereinbaren > alles Mitbringen > fertig!



1